Logo

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN


hundewissen.org

IOS KG
1070 Wien, Neubaugasse 38/1/3
FN: FN 429872s, Tel: 01/ 890 31 68
E-Mail: office@hundewissen.org
(„Hundewissen.org“)



1. Allgemein

1.1. Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen IOS KG als Online – Anbieterin (in Folge Hundewissen.org) und dem Kunden (in Folge Dienstleistungsempfänger) in ihrer zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Fassung.

1.2.
Die Anbieterin veranstaltet und informiert über diese Webseite Seminare, Workshops, Ausbildungen und Vorträge aller Art an.

1.3.
Die Domain www.hundewissen.org ist das Internetportal der IOS KG, 1070 Wien, Neubaugasse 38/1/3, 1070 Wien, FN 429872s, E- Mail: office@hundewissen.org

1.4.
Soweit in diesen AGB nicht gesondert bezeichnet gelten die nachstehenden Bestimmungen für Dienstleistungsverträge.

1.5.
Regelungen dieser AGB, die Dienstleistungsempfänger in ihrer Eigenschaft als Verbraucher betreffen, werden als solche gesondert bezeichnet und gelten auch ausschließlich für diese.

1.6.
Von diesen AGB abweichende der Anbieterin vom Kunden übermittelte AGB werden nicht Vertragsinhalt, und zwar auch dann nicht wenn die Anbieterin ihnen nicht ausdrücklich gesondert widerspricht.



2. Gegenstand der Dienste von Hundewissen.org

2.1.
Gegenstand der Dienste von Hundewissen.org ist die Veranstaltung von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Form von Seminaren, Workshops, Vorträgen, Hundewanderungen, Ausbildungen sowie Supervision und Coaching für Hundehalter und Hundeunternehmer (im Folgenden gemeinsam "Veranstaltungen" genannt). Hundegruppen werden, basierend auf Alter, Größe, Geschlecht und Persönlichkeit der Hunde, zusammengestellt, sodass Lernen durch die Teilnehmer möglichst effizient stattfinden kann.

2.2. Der Dienstleistungsempfänger erklärt, Hundewissen.org hinsichtlich Schäden aller Art gegenüber Dritten schad- und klaglos zu halten. Mit der schriftlichen Anmeldung per Email zu dem Dienstleistungsangebot von Hundewissen.org akzeptiert der Dienstleistungsempfänger, dass Hundewissen.org von Haftungen aller Art befreit ist hinsichtlich etwaiger durch den Hund oder den Dienstleistungsempfänger verursachter Schäden, sowohl während, als auch in Folge der Teilnahme an Veranstaltungen von Hundewissen.org. Die Teilnahme an Veranstaltungen von Hundewissen.org erfolgt auf eigene Gefahr.

2.3. Das Mindestalter des Hundeführers, d.h. jener Dienstleistungsempfänger, der aktiv mit dem Hund während Veranstaltungen von Hundewissen.org arbeitet, ist 15 Jahre. Minderjährige Hundeführer ab einem Alter von 15 Jahren dürfen nur unter Zustimmung der Eltern unbeaufsichtigt teilnehmen! Kinder unter 15 Jahren dürfen nur mit ihren Eltern an Veranstaltungen von Hundewissen.org teilnehmen. Gegenstand der Dienste von Hundewissen.org kann niemals eine Betreuung oder Beaufsichtigung von Minderjährigen sein.

2.4. Eine Erfolgsgarantie hinsichtlich des Dienstleistungsangebots seitens der Hundewissen.org kann nicht abgegeben werden, da der Erfolg größtenteils vom Hundebesitzer / Hundeführer selbst abhängt. Eine eventuelle Abschätzung ist keine Garantie, dass die abgeschätzte notwendige Zeit auch tatsächlich ausreichend ist, um das jeweils angestrebte Ziel zu erreichen.

2.5. Die an Veranstaltungen von Hundewissen.org teilnehmenden Hunde dürfen keine ansteckenden Krankheiten haben, müssen frei von Parasiten und geimpft sein. Läufige Hündinnen dürfen an Kursen, Vorträgen, Seminaren und Wanderwochen nicht teilnehmen. Auf Verlangen ist ein Nachweis zur Gesundheit des Hundes zu erbringen (tierärztliche Bestätigung, Impfpass). Der Besitzer kann ohne seinen Hund weiterhin an den Veranstaltungen von Hundewissen.org teilnehmen.

2.6. Es muss eine für Österreich gültige Haftpflichtversicherung für den Hund bestehen. Auf Verlangen ist ein Nachweis zu erbringen.

2.7. Falls seitens Hundewissen.org der Verdacht auf eine Krankheit und/oder auf beeinträchtigende körperliche und/oder psychische Beschwerden beim Hund vorliegt, muss dies mit einem mit Hundewissen.org in Austausch stehendem Tierarzt abgeklärt werden. Auf Verlangen ist ein Nachweis zur Gesundheit des Hundes zu erbringen (tierärztliche Bestätigung).

2.8. Die angebotenen Dienstleistungen erfolgen in Form von Kursen / Seminaren / Workshops sowie gesondert in Form von zu buchbaren persönlichen Einzelterminen. Diese sind jeweils per E-Mail schriftlich zu vereinbaren.
Mit der Annahme der Anmeldung zu Einzelterminen sind die jeweiligen dafür veranschlagten Honorare fällig und vor Beginn der jeweils ersten Einheit vollständig zu bezahlen. Einzeltermine müssen spätestens 48 Stunden vor der vereinbarten Einheit abgesagt werden, um Hundewissen.org die Möglichkeit offen zu halten, diese Einheit anderweitig zu vergeben. Anmeldung und Absage müssen ausschließlich schriftlich erfolgen. Bei Absagen von Stunden zwischen 48 Stunden und 24 Stunden vor der vereinbarten Einheit wird die halbe Gebühr in Rechnung gestellt. Bei Absagen später als 24 Stunden vor der vereinbarten Einheit wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt.

2.9. Die Gebühren für Kurse und Seminare müssen bis spätestens 2 Wochen vor Beginn der Veranstaltung per Überweisung auf dem jeweils angegebenen Konto eingelangt sein. Die Teilnahme an Kursen und Seminaren ist erst nach erfolgter Einzahlung gesichert. Eine kostenfreie Stornierung ist bis zum veranschlagten Datum (siehe dazu Beschreibung der Veranstaltung) vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei einer fristgerechten Stornierung vor Veranstaltungsbeginn fallen keinerlei Kosten an. Der Betrag wird dem Dienstleistungsempfänger zurückerstattet. Bei einem nicht fristgerechten Rücktritt oder bei Nichterscheinen erfolgt keine Rückerstattung des Geldbetrages. Der Rücktritt hat schriftlich per E-Mail zu erfolgen. Maßgeblicher Zeitpunkt für die Rücktrittserklärung ist der Zeitpunkt des Einlangens bei Hundewissen.org. Diese Regelung kann nur aufgehoben werden, wenn der/die angemeldete TeilnehmerIn nach Rücksprache mit Hundewissen.org rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn eine/n geeigneten ErsatzteilnehmerIn nennt. Für versäumte Veranstaltungen von Seiten des Kursteilnehmers kann keine Refundierung des Kursbeitrages gewährt werden.

2.10. Hundewissen.org behält sich vor, Veranstaltungen sowohl zeitlich, als auch örtlich zu verschieben. Ersatztermine werden rechtzeitig bekanntgegeben. Weiters behält sich Hundewissen.org vor, Veranstaltungen nach eigenem Ermessen abzubrechen und Mensch-Hund-Teams auszuschließen. Die jeweilige Gebühr wird in diesem Falle anteilig rückerstattet. Hundewissen.org behält sich vor, Veranstaltungen bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. Die jeweilige Gebühr wird in diesem Falle vollständig rückerstattet.

2.12. Der Dienstleistungsempfänger stimmt der elektronischen Erfassung und Verarbeitung der Daten zu und ist mit der Zusendung von Informationsmaterial von Hundewissen.org einverstanden.

2.13. Hundewissen.org behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Jede Änderung ist rechtsverbindlich, sobald die geänderten AGB unter www.hundewissen.org abrufbar sind.



3. Vertragsabschluss

3.1. Dienstleistungsvertrag
Die Präsentation und Bezeichnung der Dienstleistungen auf der Homepage stellt eine unverbindliche Aufforderung an den Dienstleistungsempfänger dar, seinerseits ein Anbot gemäß Punkt 3.2. dieser AGB zu stellen.

3.2. Der Dienstleistungsempfänger kann aus dem Weiterbildungsangebot der Anbieterin Veranstaltungen auswählen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Hundewissen.org nimmt Anmeldungen zu seinen Veranstaltungen ausschließlich schriftlich (auch per Fax, E-Mail, Brief) entgegen. Nach Einlangen der schriftlichen Anmeldung übermittelt die Hundewissen.org per E-Mail eine Rechnung mit den dazugehörigen Überweisungsdaten an den Dienstleistungsempfänger. Mit Übermittlung dieser E- Mail und Freischaltung des Anamneseplanes nimmt die Anbieterin das Anbot des Dienstleistungsnehmers an und gilt der Dienstleistungsvertrag damit als abgeschlossen.
Der Seminarplatz gilt als fixiert, sofern der Rechnungsbetrag auf dem Konto von Hundewissen.org – IOS KG erfolgreich eingelangt ist.

Hundewissen.org erbringt nach erfolgtem Vertragsabschluss gegenüber Verbrauchern ihre Dienstleistung (Beratungstätigkeit) erst nach Ablauf der dem Kunden gesetzlich eingeräumten Rücktrittsfrist, es sei denn, der Verbraucher gibt die in Punkt 3.10. geregelte schriftliche Erklärung ab.

Für die Veranstaltungen gelten Mindest- und Maximalteilnehmerzahlen. Besteht eine Veranstaltung aus einer Reihe von Veranstaltungen, ist die Anmeldung zu dieser – sofern nicht Einzelanmeldungen angeboten werden – nur in ihrer Gesamtheit möglich, verabsäumte Veranstaltungen können nicht kostenlos nachgeholt werden.

3.3. Teilnahmebedingungen
Ist der Besuch einer Veranstaltung an bestimmte Zulassungsbedingungen gebunden, werden diese im Seminarprogramm gesondert angeführt und sind von Dienstleistungsnehmer zu erfüllen. Das Recht zum Besuch einer Veranstaltung kann nur unter Absprache mit Hundewissen.org auf Dritte übertragen werden.

3.4.
Veranstaltungsort
Sämtliche Veranstaltungen finden – sofern kein anderer Veranstaltungsort von Hundewissen.org in den jeweiligen Veranstaltungen angegeben wird – bei Hundewissen.org, Neubaugasse 38/1/3, 1070 Wien statt.
Finden Veranstaltungen auf Wunsch des Dienstleistungsempfängers an einem anderen Ort statt, ist dieser verpflichtet, die nötige Infrastruktur und die technische Ausstattung zur Verfügung zu stellen, andernfalls sind dafür zusätzlich bzw. ersatzweise aufgewendete Kosten von Hundewissen.org zur Gänze zu ersetzen.

3.5.
Veranstaltungsbeitrag
Der Veranstaltungsbeitrag ist vor Veranstaltungsbeginn (vor dem Beratungstermin) zu entrichten, andernfalls ist die Teilnahme an der Veranstaltung (Inanspruchnahme der Beratung) ausgeschlossen. Skonti können nicht in Abzug gebracht werden. Bei einem späteren Einstieg in eine Veranstaltung ist eine Ermäßigung des Veranstaltungsbeitrages nicht vorgesehen, dasselbe gilt bei einem vorzeitigen Ausstieg.
Im Veranstaltungsbeitrag sind, sofern nicht ausdrücklich vereinbart, die Kosten für die Verpflegung oder Nächtigung nicht enthalten.

3.6. Skripten und Unterlagen
Für viele Veranstaltungen stehen dem Dienstleistungsempfänger Skripten oder Präsentationsunterlagen digital zur Verfügung, die, sofern nicht anders bekanntgegeben, grundsätzlich im Veranstaltungsbeitrag inkludiert sind und zu Veranstaltungsbeginn ausgegeben werden. Die Unterlagen und Skripten dürfen nicht vervielfältigt werden.

3.7.
Bild-, Video und Tonaufnahmen
Das Anfertigen von Bild-, Video- und Tonaufnahmen vom Lernmaterial, Vortrag oder von Personen während der Veranstaltungen und Prüfungen ist ausnahmslos verboten.

3.8. Teilnahmebestätigung
Teilnahmebestätigungen über den Besuch der gebuchten Veranstaltung werden kostenlos ausgestellt und nach Ende der Veranstaltung an den Dienstleistungsempfänger übergeben.

3.9.
Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage
Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Hundewissen.org muss sich daher Änderungen von Kurstagen, Beginnzeiten, Terminen, Veranstaltungsorten, Beratungsterminen, Trainern/-innen (Beratern/-innen) sowie eventuelle Absagen von Veranstaltungen (Beratungen) vorbehalten. Die Dienstleistungsempfänger werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise verständigt. Bei einem Ausfall einer Veranstaltung (Beratung) durch Krankheit des/der Trainers/-in (Beraters/-in) oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung (von Teilen einer) der Veranstaltung bzw. der Beratung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber Hundewissen.org sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen bzw. Terminplanänderungen.

Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein von Dienstleistungsempfänger schriftlich bekanntgegebenem Konto. Für nicht zurückgegebene Skripten und Arbeitsunterlagen wird die Rückzahlung entsprechend vermindert. Im Fall der Absage einzelner Veranstaltungen aus einer Veranstaltungsreihe von Hundewissen.org erfolgt eine aliquote Rückerstattung des regulären Veranstaltungspreises. Die Absage einzelner Veranstaltungen lässt die vereinbarte Durchführung der übrigen Veranstaltungsreihe unberührt.

3.10.
Widerrufsrecht
Für Fernabsatzgeschäfte gilt: Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Hundewissen.org – IOS KG, Anschrift: Neubaugasse 38/1/3,1070 Wien, Telefon 01/890 31 68, E-Mail-Adresse: info@hundewissen.org, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. einem mit der Post versandten Brief, einem Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Im Fall des Widerrufes sind ausgehändigte Unterlagen Hundewissen.org unversehrt zurückzustellen, andernfalls ist ein Kostenersatz zu leisten.

Rücktritt vom Ausbildungs- oder Beratungsvertrag
Hundewissen.org behält sich vor, bei Vorliegen wesentlicher Gründe, die zur Unzumutbarkeit der weiteren Teilnahme gegenüber anderen Teilnehmern/-innen, Vortragenden oder Mitarbeitern/-innen von Hundewissen.org führen oder zur Unzumutbarkeit der Durchführung einer Beratung führen, Dienstleistungsempfängern vom Veranstaltungsbesuch bzw. Kunden/-innen von der Inanspruchnahme eines Beratungstermins auszuschließen und vom Vertrag zurückzutreten. Der bereits eingezahlte Kursbeitrag (Beratungsbeitrag) wird aliquot zurückgezahlt.

Bei Zahlungsverzug des/der Teilnehmers/-in besteht für Hundewissen.org die Möglichkeit, vom Vertrag zurückzutreten.



4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Diese Website wird von Hundewissen.org verwaltet. Indem Sie auf sie zugreifen oder sie in einer anderen Form nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen der Richtlinien für den Datenschutz wie unten aufgeführt einverstanden.

Sollten Sie mit den Richtlinien nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, diese Web-Site nicht abzurufen oder in irgendeiner anderen Form zu nutzen.

Infos, Beschwerden, Datenauskünfte unter: info@hundewissen.org

Umgang mit persönlichen Angaben

Wenn Sie Ihre persönlichen Informationen an Hundewissen übermitteln, geben Sie Ihr Einverständnis, dass der Betreiber und vertrauenswürdige Geschäftspartner Ihr Kundenprofil speichern und weiterverarbeiten dürfen.

Diese Angaben gehen bei Hundewissen.org ein und werden dort gespeichert, um die Inanspruchnahme von Diensten der Website zu ermöglichen.
Hundewissen.org anerkennt in vollem Umfang die Wichtigkeit eines sorgsamen Umgangs mit Ihren Angaben. Wenn Sie gegen eine Verwendung dieser Angaben zum Zwecke der Unterrichtung von anderen Produkten und besonderen Angeboten sind und den Betreiber bei der Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten davon in Kenntnis setzen, kommt der Betreiber diesem Wunsch nach.

Sobald Sie Ihre persönlichen Daten im Zusammenhang mit einer bestimmten Aktion auf der Website an den Betreiber weitergeben, erklären Sie sich damit einverstanden, dass zum Zwecke der Abwicklung der Aktion und der Aktualisierung damit verbundener Datenbestände der Betreiber sowie autorisierte Partner diese Daten übermitteln, speichern und verarbeiten.



5. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Klauseln der Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein, so bleiben die restlichen Bestandteile der Geschäftsbedingungen hiervon unberührt.

> DRUCKVERSION



hundewissen.org

IOS KG
Neubaugasse 38/1/3
1070 Wien
T. +43 1 890 31 68
E. info@hundewissen.org
facebook