Logo

Verdauungsprobleme - Was tun, wenn der Hundebauch verrückt spielt?

Mittwoch, 20. Juni 2018  18:30 - 21:00 Uhr

Der Darm gilt seit jeher als Wurzel der Gesundheit. Auch beim Hund ist er Garant für starke Abwehrkräfte, optimale Nährstoffversorgung und Leistungsfähigkeit. Nur wenn der Verdauungstrakt gesund ist, kann der Hund wirklich alle Nährstoffe aufnehmen, die er für ein langes Leben braucht.

Gerät das Verdauungssystem jedoch aus der Balance, stellen sich schnell Magen-Darm-Symptome wie Durchfall, Erbrechen, ein aufgeblähter Bauch und Flatulenzen ein, die Hundehaltern oft Sorgen bereiten. Aber nicht immer sind Parasiten und Infektionen der Grund, dass der Magen-Darm-Trakt sensibel reagiert.

Tierkinesiologin und Tierärztin Mag. Dr. vet. med. Michaela D'Alonzo spricht in ihrem Vortrag über mögliche Ursachen für Probleme im Verdauungstrakt und wie sich diese langfristig auf das Wohlbefinden unserer Hunde auswirken können. Des Weiteren erfahren die Teilnehmer, wie sie aktiv zur Darmgesundheit ihres vierbeinigen Lieblings beitragen können.

In einer offenen Fragerunde im Anschluss an den Vortrag beantwortet Mag. Dr. Michaela D'Alonzo alle Fragen der Teilnehmer zu diesem Thema.

Kosten pro Teilnehmer: € 39,- (inkl. MwSt.)
Dr. vet.med. Michaela D'Alonzo



ANMELDUNG

Beschränkte Teilnehmeranzahl: rasche Anmeldung wird empfohlen.
Vorkenntnisse: keine
Hunde: auf Anfrage
Ort: Indoor


Wir ersuchen Sie um Anmeldung zum Seminar per E-Mail an info@hundewissen.org

Sie erhalten im Anschluss von uns eine Rechnung mit den dazugehörigen Überweisungsdaten und weiteren Details zum Ablauf.

Bitte beachten Sie, dass eine kostenlose Stornierung bis 15.03.2018 möglich ist. Wir bitten um Verständnis, dass später eingehende Stornierungen zu 100% in Rechnung gestellt werden müssen.

Siehe dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
TREFFPUNKT

hundewissen.org
Neubaugasse 38/1/3
1070 Wien


hundewissen.org

IOS KG
Neubaugasse 38/1/3
1070 Wien
T. +43 1 890 31 68
E. info@hundewissen.org
facebook